Kontrolle: 2 Promille - aber keine Fahrerlaubnis

Neuötting - Ein 53-Jähriger wurde am Donnerstag ohne Fahrerlaubnis, dafür aber mit 2,34 Promille Alkohol im Blut von der Polizei aufgehalten. Der Rollerfahrer wird nun angezeigt.

Am Donnerstag, 12. Mai, gegen 18 Uhr, wurde auf der Innstraße ein 53-jähriger Lenker eines Kleinkraftrades einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass er überhaupt nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem wurde bei einer Alkoholüberprüfung ein Wert von 2,34 Promille festgestellt. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrer wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser