Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Kontrollen in Bad Aibling

Er stand unter Drogen - Polizei stoppt Fahrer aus Großkarolinenfeld

Bad Aibling - In der Nacht auf Mittwoch wurde in Bad Aibling ein Autofahrer aus Großkarolinenfeld von der Bad Aiblinger Polizei kontrolliert - mit Folgen:

Pressemeldung im Wortlaut:

Durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling wurden in der Nacht von Dienstag, 07.01.2020, auf Mittwoch, 08.01.2020, Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Bad Aibling durchgeführt. 

Kurz vor Mitternacht wurde hierbei auch ein 41-jähriger Mercedes-Fahrer aus dem Gemeindebereich Großkarolinenfeld kontrolliert. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der Mann räumte ein, Marihuana konsumiert zu haben. Ein anschließend durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte dies.

Zur Durchführung einer Blutentnahme wurde der Mann zur Polizeiinspektion Bad Aibling mitgenommen. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Gegenstände konnte zudem eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden.

Gegen den Mann wurden Verfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln und der Fahrt unter Drogeneinfluss eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare