Kontrollen bei Ampfing und Mühldorf

Zwei Alkofahrer am Freitag erwischt

Mühldorf/Ampfing - Reichlich Ärger bekommen zwei Autofahrer, die bei Verkehrskontrollen angetrunken erwischt wurden.

Am Freitag, gegen 22 Uhr, wurde auf der Staatsstraße 2091 in Ampfing ein Autofahrer aus Buchbach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da bei dem 59-jährigen Fahrzeugführer leichter Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ihm ein Alkoholtest angeboten. Dieser ergab schließlich einen Wert weit über 1,1‰. Die Weiterfahrt des Mannes wurde vor Ort unterbunden. Sein Führerschein wurde an Ort und Stelle sichergestellt.

Rund zwei Stunden später wurde bei einer Verkehrskontrolle in Mühldorf eine weitere Trunkenheitsfahrt festgestellt. Auch der Alkoholtest des mühldorfer Autofahrers ergab einen Wert von weit über 1,1 Promille. Auch hier wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Die beiden Fahrzeugführer müssen sich nun wegen des Vergehens der Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser