Kontrollen in Mühldorf

Polizei stoppt zwei Drogenfahrer - beide kennen sich

Mühldorf - In der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag unterzogen Beamten der Polizeiinspektion Mühldorf den 24-jährigen Fahrer eines BMW einer Verkehrskontrolle.

Bei der Kontrolle wurden bei dem 24-jährigen drogentypische Erscheinungen durch die Beamten festgestellt. Währenddessen fuhr ein Mercedes, gelenkt von einem 22-jährigen Altöttinger, die Kontrollstelle an. Es stellte sich heraus, dass der BMW-Fahrer und der Mercedesfahrer sich kannten. Der Fahrer des Mercedes wurde umgehend ebenfalls einer Verkehrskontrolle durch die Beamten unterzogen und auch bei ihm konnten drogentypische Erscheinungen festgestellt werden. 

Ein Urintest belegte, dass der 22-Jährige Cannabis o. ä. konsumiert hatte. Der 24-Jährige verweigerte den Urintest. Nachdem die Weiterfahrt bei beiden Fahrern durch die Beamten der Polizeiinspektion Mühldorf unterbunden wurde, wurden beide zur Blutentnahme ins Krankenhaus Mühldorf verbracht. Die beiden Fahrer erwartet nun jeweils ein Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser