Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kopfstoß von Kuh: Landwirt schwer verletzt!

Reichertsheim - Mit voller Wucht hat eine Kuh einen Landwirt gegen ein Eisengitter gerammt. Ein Rettungshubschrauber brachte den verletzten 68-Jährigen ins Krankenhaus.

Nicht unerhebliche Verletzungen zog sich am letzten Dienstag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindebereich von Reichertsheim ein 68-jähriger Landwirt zu.

Dieser hatte mit einer weiteren Person im Stall die Hufe seiner Rinder überprüft. Eine der Kühe schlug dann mit dem Kopf und traf dabei den Landwirt.

Dies war so heftig, dass er an ein Eisengitter geschleudert wurde, wobei er sich eine Kopfplatzwunde sowie eine Beckenverletzung zuzog.

Er wurde mit dem Rettungshubschrauber mit Verdacht auf einen Beckenbruch in die Murnauer Unfallklinik geflogen.

Pressemitteiliung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Kommentare