Ford überschlägt sich nach Zusammenstoß

Kraiburg - Eine 79-Jährige kam über die Fahrbahnmitte und konnte dem entgegenkommenden Auto nicht mehr ausweichen. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt.

Am Montag, 26. Juni, gegen 14.28 Uhr, fuhr eine 79-jährige Frau aus Unterreit mit ihrem Opel auf der Staatsstraße 2091 von Unterreit in Richtung Kraiburg. Kurz nach der Ortschaft Kolbing kam sie am Beginn einer Rechtskurve über die Fahrbahnmitte und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Ford.

Der 80-jährige Unterreiter kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich dabei. Der Opel drehte sich um 180 Grad und blieb am Fahrbahnrand stehen. Mit im Fahrzeug des Ford war noch die 76-jährige Ehefrau. Alle drei Personen wurden mit den BRK in Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser