Waldkraiburger stürzte Telefonmast um!

Kraiburg am Inn - Ein 22-Jähriger wollte auf der Landstraße überholen - der zu Überholende verriss das Lenkrad kurz nach links. Resultat: Ein umgestürzter Telefonmast.

Gestern, gegen 6.30 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Waldkraiburger mit seinem Auto die Landstraße in Richtung Taufkirchen. Er wollte das vor ihm fahrende Auto überholen. Er scherte zum Überholen aus, als plötzlich der vor ihm fahrende Fahrer sein Fahrzeug kurz nach links riss.

Der Waldkraiburger musste aufgrund dessen ausweichen und fuhr links in den Graben an den Telefonmasten, der dadurch umstürzte. Das vorausfahrende Fahrzeug kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr davon.

An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 2000 Euro, an dem Telefonmasten von circa 500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser