Fahrerflucht in Kraiburg am Inn

Verkehrsschild und Gartenzaun gerammt und abgehauen

Kraiburg a. Inn - Die Polizei ist auf der Suche nach einer Person, die am Freitag oder Samstag Fahrerflucht begangen hat. Für sachdienliche Hinweise sind die Beamten dankbar.

Am Freitag oder Samstag, ereignete sich am Ensdorfer Berg ein Verkehrsunfall. Der verantwortliche Autofahrer fuhr aus Trospeding kommend in Richtung Waldkraiburg, als er in der letzten Linkskurve auf den Gehsteig geriet und einen Gartenzaun touchierte. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden an einem Verkehrsschild und am Gartenzaun

Der Führer des Unfallfahrzeugs kam seiner Pflicht zur Meldung des Unfalls bei der Polizei nicht nach. Aus diesem Grund wird gegen ihn wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter der 08638/9447-0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg 

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser