In Kraiburg am Inn

Zu schnell dran: 23-Jährige kommt von Straße ab

Kraiburg am Inn - Weil eine 23-Jährige zu schnell in eine Kurve fuhr, kam sie ins Rutschen und kam von der Fahrbahn ab. Das Ergebnis war ein hoher Sachschaden:

Am Mittwoch, gegen 9.05 Uhr, befuhr eine 23-jährige Waldkraiburgerin mit ihrem Auto die Innstraße in Kraiburg. In einer Rechtskurve hatte sie ihre Geschwindigkeit wohl nicht angepasst, sodass sie beim Bremsversuch ins Rutschen geriet.

Sie glitt über die Gegenfahrbahn und auf eine Wiese, bevor sie an einer Garagenmauer hängen blieb. Der Schaden an ihrem Auto beträgt 6000 Euro, am Mauerwerk etwa 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © FDL

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser