Autofahrer landet im Grünen

Beim Ausweichen ins Feld gedonnert

Kraiburg/Trospeding - Bei dem Versuch, einem überholenden Aschauer auszuweichen, kam ein 23-Jähriger aus Fridolfing von der Fahrbahn ab und rauschte mit seinem Auto in ein Feld.

Am Mittwoch, gegen 6.50 Uhr, wollte ein 26-jähriger Aschauer mit seinem Fahrzeug auf Höhe Trospeding zwei Fahrzeuge überholen. Er scherte aus und bemerkte erst zu spät ein entgegenkommendes Ford Fiesta. Beide Fahrzeuglenker versuchten auszuweichen und den Zusammenstoß zu verhindern. Die Fahrzeuge berührten sich an den Spiegeln. 

Der Aschauer konnte mit seinem Fahrzeug auf der Fahrbahn bleiben. Der Fiesta-Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr rund 30 Meter durch das Feld und kam dort zum Stehen. Die Unebenheiten in dem Feld, lösten die Airbags des Fahrzeugs aus. Der 23-jährige Fahrer aus Fridolfing wurde leicht verletzt ins Krankenhaus in Mühldorf verbracht. An seinem Auto entstand ein Schaden von ca. 6000 Euro, es war nicht mehr fahrbereit. Der Unfallverursacher konnte mit seinem Fahrzeug weiterfahren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg 

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa picture alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser