Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Kreuzung-Crash in Altötting: zwei Verletzte und 40.000 Euro Schaden

Altötting - Am Samstagabend kam es auf einer Kreuzung zu einem schweren Verkehrsunfall.

Am 22. Dezember gegen 17.30 Uhr befuhr eine 31-Jährige aus dem Landkreis Rottal-Inn mit ihrem Wagen die Konventstraße in südlicher Richtung. Im Kreuzungsbereich zur Herzog-Arnulf-Straße übersah sie eine von rechts kommende 42-jährige Fahrzeuglenkerin aus dem Gemeindebereich Altötting. 

Durch den Zusammenstoß wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt und im Krankenhaus Altötting medizinisch versorgt. Neben den beiden Fahrzeugen, an welchen jeweils wirtschaftlicher Totalschaden entstand, wurde das Garagentor eines angrenzenden Gebäudes und ein Baum erheblich beschädigt. 

Der Gesamtsachschaden wird nach derzeitigem Kenntnisstand auf etwa 40.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare