+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zur Bluttat in der Schweiz

Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!

Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!

Ladekabel verursacht Zimmerbrand

Reichertsheim - Zu einem Zimmerbrand kam es am Dienstagabend in einem Bauernhaus. Ein Ladekabel hatte das Feuer verursacht:

Zu einem Zimmerbrand in einem Bauernhaus in Furth wurden am Dienstag, den 30. August, gegen 17.50 Uhr die Feuerwehren aus Ramsau und Haag alarmiert.

Die 16-jährige Tochter des Hausbesitzers hatte in ihrem Zimmer ihre Digitalkamera zum Laden des Akkus an das Stromnetz angeschlossen. Im Laufe des Nachmittags verließ sie den Raum. Als der Rauchmelder im 1. Stock des Bauernhauses Alarm auslöste, wurde das Mädchen auf den Entstehungsbrand aufmerksam und verständigte die Integrierte Leitstelle Traunstein. Der Schwelbrand im Kinderzimmer konnte durch die Feuerwehren rasch gelöscht werden. Auch die Brandursache war relativ schnell gefunden.

Die Dreifachsteckdose mit der angeschlossenen Digitalkamera war durchgeschmort und hatte Schwelbrand im Kinderzimmer entfacht. 

Durch die starke Rußbildung und den Brandrauch wurde das Kinderzimmer stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Warum der Dreifachstecker beziehungsweise die Digitalkamera durchbrannten, muss noch geklärt werden. Die Teile wurden sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser