Pkw rauscht Böschung hinunter

+

Maitenbeth - Ein Pkw-Fahrer aus Taufkirchen kam am Mittwoch auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und landete anschließend an einem Baum.**Erstmeldung mit Fotos**

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, den 14. September, nachmittags auf der Kreisstraße Mü 46 im Bereich des Großhaager Forstes. Dort geriet ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Taufkirchen in einer unübersichtlichen Rechtskurve ins Schleudern und kam auf der regennassen Fahrbahn von der Straße ab.

Sein Fahrzeug stellte sich im Straßengraben senkrecht auf und blieb dann auch in dieser Stellung senkrecht an einem Baum hängen. Der Fahrer, der sich bei dem Unfall leichte Nackenverletzungen zuzog, konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und kam mit dem BRK ins Krankenhaus Ebersberg.

An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser