Mehrere Einbrüche im Landkreis Altötting

Täter klauen iPads, Laptops und Bargeld

Landkreis Altötting - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatte die Polizei in Sachen Einbrüche eine Menge zu tun. Was genau passierte und wo die Täter zuschlugen:

Einbruch in Kiosk

Von Dienstag, 12. Januar, 18 Uhr, auf Mittwoch, 13. Januar, 7.50 Uhr, brach ein unbekannter Täter in einen Imbiss-Kiosk an der August-Unterholzner-Straße in Winhöring-Eisenfelden ein und durchwühlte den gesamten Raum. Nach bisherigen Feststellungen entwendete er Nahrungsmittel, Getränke und etwas Kleingeld in Höhe von etwa 120 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 80 Euro.

Einbruch in Kindergarten

In der Nacht von Dienstag, 12. Januar, 19 Uhr, auf Mittwoch, 13. Januar, 7 Uhr, brach ein unbekannter Täter durch die Terrassentüre in den Kindergarten St. Martin an der Kirchenstraße in Kastl ein. Aus einem Gruppenraum entwendete er zwei Fotoapparate, einen Laptop sowie etwas Bargeld. Der Beuteschaden liegt bei etwa 800 Euro und der Sachschaden bei rund 500 Euro.

Einbruch in die Konrad-von-Parzham-Schule

Von Dienstag, 12. Januar, 19 Uhr, auf Mittwoch, 13. Januar, 7 Uhr, brach ein unbekannter Täter in die Konrad-von-Parzham-Schule am Caritasweg in Altötting ein. In der Schule wurden anschließend mehrere Klassenzimmer- und Bürotüren sowie Lehrerpulte aufgebrochen. Aus den Räumen wurden insgesamt drei Tablets „Apple-iPad 4“ sowie zwei Laptops, ein „Ghetto-Blaster“ (Art Kofferradio) und etwas Bargeld in Wert von rund 6.000 Euro entwendet. Der Sachschaden beträgt rund 4.000 Euro. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? 

Einbruch in Friseurgeschäft

Zwischen Dienstag, 12. Januar, 20.15 Uhr, und Mittwoch, 13. Januar, 8.30 Uhr, schlug ein unbekannter Täter die doppelt verglaste Fensterscheibe eines Friseurgeschäftes an der Pranckhstraße in Altötting ein. Anschließend stieg er in das Geschäft ein und entwendete aus der Kassenschublade etwas Wechselgeld in nicht bekannter Höhe. Der Sachschaden beträgt circa 600 Euro. 

In allen Fällen bittet die Polizei Altötting (Telefon 08671 / 96440) um Hinweise.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser