Polizeiinspektion Altötting sorgt für sicheren Schulweg

"Schulwegtraining" für 385 Vorschulkinder

Landkreis Altötting - Einen Monat lang führte die Polizeiinspektion Altötting ein "Schulwegtraining" mit 385 Vorschulkindern durch. Die Kinder lernten das richtige und sicheres Verhalten im Straßenverkehr. 

Im Zeitraum vom 19. Juni bis zum 19. Juli führte die Polizeiinspektion Altötting das sogenannte "Schulwegtraining" mit den Vorschulkindern in den Kindergärten durch. Das Angebot wurde trotz des Termins am Nachmittag sehr gut angenommen und es nahmen insgesamt 385 Kinder an 26 Kindergärten teil. 

Das Schulwegtraining beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Den Kindern wurde unter anderem das richtige Verhalten auf dem Gehweg und das Überqueren der Straße an verschiedenen Stellen erläutert und gezeigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Arne Dedert/ (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser