Verkehrsunfälle im Landkreis Altötting

Zweimal die Vorfahrt genommen - Zweimal hat es gekracht!

Landkreis Altötting - Am Donnerstag gab es zwei Verkehrsunfälle im Landkreis Altötting. In beiden Fällen wurde dabei die Vorfahrt missachtet. Mehrere Tausend Euro Sachschäden waren die Folge.

Am Donnerstag, 14. Januar, gegen 6.50 Uhr, bog eine 75-jährige Pkw-Lenkerin aus Winhöring von der Oberen Hofmark nach rechts auf die Mühldorfer Straße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer von links auf der vorfahrtsberechtigten Unteren Hofmark kommende 60-jährige Pkw-Lenkerin aus Neuötting. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.500 Euro. 

Am gleichen Tag gegen 19.30 Uhr, bog ein 74-jähriger Pkw-Lenker aus Neuötting von der Holzhauser Straße nach links auf die Bahnhofstraße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer von links auf der Bahnhofstraße stadteinwärts fahrende 31-jährige Pkw-Lenkerin aus Österreich. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde niemand verletzt. Gesamtschaden ca. 7.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser