Nächtlicher Lkw-Crash auf der A93

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis Rosenheim - Ein Lkw krachte in der Nacht auf der A93 in die Leitplanke und blockierte teilweise die Fahrbahn. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.

Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit bei eisglatter Fahrbahn kam in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der A93 Richtung Kufstein ein Sattelzug ins Schleudern, verletzt wurde zum Glück niemand.

Nachdem der 55-jährige österreichische Fahrer um Mitternacht die Kontrolle über den Sattelzug verloren hatte, prallte er zunächst in die gerade neu errichtete Betontrennmauer zwischen den Richtungsfahrbahnen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, und fuhr in die Leitplanke. Diese wurde dabei durchbrochen, die Zugmaschine kam auf der Leitplanke zum Stehen.

Durch die Schleuderbewegung knickte der Sattelzug ein, so dass der nun querstehende Sattelanhänger den rechten Fahrstreifen blockierte.

Darüber hinaus wurde die Betontrennmauer durch den Anprall auf einer Länge von ungefähr 50 Metern zum Teil auf die Richtungsfahrbahn Rosenheim gedrückt, was ebenfalls eine nicht unerhebliche Gefahr darstellte.

Auf Grund der sofort eingeleiteten Sicherungsmaßnahmen kam es jedoch zu keinen Folgeunfällen.

Die Feuerwehren Degerndorf, Flintsbach, Oberaudorf und Kiefersfelden waren zur Absicherung, Bergung und zu Aufräumarbeiten mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Die Bergung des Sattelzuges gestaltete sich recht aufwändig, und zog sich über mehrere Stunden hin, ein Spezialkran einer Abschleppfirma wurde eingesetzt. Dazu musste die Fahrbahn Richtung Kufstein zeitweise komplett gesperrt werden.

Nach Beendigung der Bergungsarbeiten, Einrichtung der verschobenen Betontrennmauer, und Eisbefreiung der Fahrbahn durch die Autobahnmeisterei, war die Autobahn gegen 03:30 Uhr in beiden Richtungen wieder frei befahrbar.

Am Sattelzug, und an den Verkehrseinrichtungen entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 80.000 Euro.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser