Reger Verkehr auf den Autobahnen

Sieben Unfälle seit Freitag - zwölf Fahrzeuge beteiligt

Landkreis - An diesem Wochenende herrschte auf den heimischen Autobahnen reger Reiseverkehr, der, besonders am Samstag, immer wieder ins Stocken geriet.

Seit Freitag ereigneten sich im Dienstbereich der Verkehrspolizei Rosenheim sieben Verkehrsunfälle mit insgesamt zwölf beteiligten Fahrzeugen. Personen wurden nicht verletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 27.000 Euro.

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug fuhr zwischen Donnerstagmittag und Freitagmittag auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg etwa einen Kilometer nach der Anschlussstelle Frasdorf gegen die rechte Leitplanke und beschädigte diese auf einer Länge von mehreren Metern. Der Schaden an der Leitplanke wird auf etwa 2250 Euro geschätzt.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und konnte bisher nicht ermittelt werden. Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise zum Unfallverursacher oder Unfallhergang geben kann, wird gebeten, sich unter der Tel. 08035/90680 bei der Verkehrspolizei Rosenheim zu melden.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser