Lange Pause führte zu Unfall

+

Fleckhäusl - Am frühen Freitagabend ist ein Motorradfahrer gestürzt. Die Polizei nutzt diesen Unfall zu einem allgemeinen Appell an alle Motorradfahrer. **Erstmeldung mit Fotos**

Auf der „Kesselseestrecke“ zwischen Edling und Albaching ereignete sich am frühen Abend des Karfreitag ein Motorradunfall.

Ein 24-jähriger aus Moosinning, unterwegs mit zwei Freunden, kam in einer scharfen Rechtskurve bei der Abzweigung Flecklhäusl von der Fahrbahn ab und zu Sturz.

Dank angepasster Geschwindigkeit und Schutzkleidung kam er nahezu unverletzt davon, wurde aber vorsorglich ins Krankenhaus Wasserburg verbracht, um etwaige verborgene Verletzungen auszuschließen. Er konnte jedoch am gleichen Abend wieder nach Hause.

Unfallursächlich war wohl die mangelnde Fahrpraxis nach dem Winter. Die Polizei appelliert diesbezüglich an alle Motorradfahrer zu besonnener Fahrweise. Auch die Autofahrer müssen sich erst wieder auf die zweirädrigen Verkehrsteilnehmer einstellen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser