Lastwagen fängt Feuer

Bad Feilnbach - Auf einer Baustelle in Bad Feilnbach ist am Dienstag ein Lastwagen in Brand geraten. Das Feuer ging vermutlich vom Fahrersitz.

Laut Polizei fuhr am Dienstagvormittag ein 26-jähriger Kraftfahrer seinen Lkw zu einer Baustelle. Nachdem der Fahrzeugführer den Lkw abgestellt hatte, geriet das Führerhaus in Brand. Trotz des schnellen Einschreitens der anwesenden Bauarbeiter und dreier Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Bad Feilnbach brannte ein großer Teil des Führerhauses aus.

Brandherd dürfte laut Wärmebildkamera der Fahrersitz gewesen sein. Dieser geriet aufgrund eines Kabelbrandes der Elektronik in Brand. An dem Fahrzeug entstand witschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser