Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lastwagen fängt Feuer

Bad Feilnbach - Auf einer Baustelle in Bad Feilnbach ist am Dienstag ein Lastwagen in Brand geraten. Das Feuer ging vermutlich vom Fahrersitz.

Laut Polizei fuhr am Dienstagvormittag ein 26-jähriger Kraftfahrer seinen Lkw zu einer Baustelle. Nachdem der Fahrzeugführer den Lkw abgestellt hatte, geriet das Führerhaus in Brand. Trotz des schnellen Einschreitens der anwesenden Bauarbeiter und dreier Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Bad Feilnbach brannte ein großer Teil des Führerhauses aus.

Brandherd dürfte laut Wärmebildkamera der Fahrersitz gewesen sein. Dieser geriet aufgrund eines Kabelbrandes der Elektronik in Brand. An dem Fahrzeug entstand witschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare