Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vater rettet Kinder aus brennendem Zimmer!

Lengmoos - In einem landwirtschaftlichen Anwesen entflammte im Kinderzimmer ein Brand. Die Eltern handelten blitzschnell. Die Brandursache scheint geklärt, der Schaden ist hoch.

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 1.15 Uhr in einem landwirtschaftlichen Anwesen zu einem Zimmerbrand im Kinderzimmer des Wohnhauses. Als die nebenan schlafenden Eltern den Brandgeruch feststellten stand bereits das gesamte Obergeschoss voll Rauch.

Die drei Kinder - ein, drei und vier Jahre alt - wurden vom Vater über eine Leiter ins Freie gebracht. Es wurde niemand verletzt. Der Brand wurde ersten Ermittlungen nach von einer brennenden Kerze verursacht. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Reisner

Kommentare