Letzte Fahrt für das "Sheriff Taxi"

Rosenheim - Auf ein quietschgelbes rumänisches Taxi, mit der Aufschrift "Sheriff Taxi" beklebt, wurde eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Rosenheim aufmerksam.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das "Sheriff Taxi" als gestohlen gemeldet war. Zudem konnte der 32-jährige Fahrer keinen Führerschein vorweisen. Angeblich hätte er diesen während eines Verwandtenbesuches in der Schweiz vergessen.

Seine Weiterreise musste der Mann dann per Zug antreten, auffällig ist: Die Beamten der Verkehrspolizei brachten in letzter Zeit schon mehrfach Fahrer dieses auffälligen "Sheriff Taxi"-Unternehmens zur Anzeige.

Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser