Lkw-Fahrer mit 0,76 Promille auf Alkohol-Tour

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Ein Lkw-Fahrer wurde auf der B299 von der Polizei kontrolliert. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 0,76 Promille. Der Fahrer muss mit Fahrverbot und Punkten rechnen.

Am Freitag, den 17. Juni, um 16.30 Uhr, wurde ein 48-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Altötting auf der B299 in Altötting von der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert.

Der Autobahnpolizei fiel dabei Alkoholgeruch beim Fahrer auf und es wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser fiel mit 0,76 Promille zu hoch aus. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige mit Fahrverbot und Punkten in Flensburg.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser