Lkw-Fahrer begeht Fahrerflucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Viel Arbeit hatte die Rosenheimer Polizei am Donnerstag. Die Beamten mussten sich um mehrere Verkehrsunfälle kümmern. Ein Lkw-Fahrer beging sogar Fahrerflucht.

Gegen 13:15 Uhr befuhr ein Lkw die Oskar-Maria-Graf-Straße in Rosenheim in nördliche Richtung. Beim Abbiegen in die Lena-Christ-Straße scherte dabei das Heck des Lkw´s soweit aus, dass dieses die komplette Fahrzeugseite eines geparkten Pkw eindrückte und damit nicht unerheblichen Sachschaden anrichtete. Der Lkw-Fahrer entfernte sich anschließend in Richtung Westerndorfer Straße, ohne sich um den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich unter der Tel. 08031/200-2200 mit der Polizeiinspektion Rosenheim in Verbindung zu setzen.

Verletzt wurde wenig später ein Radfahrer im Bereich der Innstraße. Ein 46-jähriger Pkw-Lenker aus Nussdorf wollte nach rechts abbiegen und übersah einen neben ihm in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer. Der 16-jährige Schüler erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen und Prellungen. Die weiteren Unfälle im Zuständigkeitsbereich der PI Rosenheim liefen - Gott sei Dank - glimpflich ab und es entstand meist nur Blechschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser