Lkw-Fahrer begeht Fahrerflucht

Rosenheim - Viel Arbeit hatte die Rosenheimer Polizei am Donnerstag. Die Beamten mussten sich um mehrere Verkehrsunfälle kümmern. Ein Lkw-Fahrer beging sogar Fahrerflucht.

Gegen 13:15 Uhr befuhr ein Lkw die Oskar-Maria-Graf-Straße in Rosenheim in nördliche Richtung. Beim Abbiegen in die Lena-Christ-Straße scherte dabei das Heck des Lkw´s soweit aus, dass dieses die komplette Fahrzeugseite eines geparkten Pkw eindrückte und damit nicht unerheblichen Sachschaden anrichtete. Der Lkw-Fahrer entfernte sich anschließend in Richtung Westerndorfer Straße, ohne sich um den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich unter der Tel. 08031/200-2200 mit der Polizeiinspektion Rosenheim in Verbindung zu setzen.

Verletzt wurde wenig später ein Radfahrer im Bereich der Innstraße. Ein 46-jähriger Pkw-Lenker aus Nussdorf wollte nach rechts abbiegen und übersah einen neben ihm in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer. Der 16-jährige Schüler erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen und Prellungen. Die weiteren Unfälle im Zuständigkeitsbereich der PI Rosenheim liefen - Gott sei Dank - glimpflich ab und es entstand meist nur Blechschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser