Lkw-Fahrverbot in Österreich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Österreich - Wegen des Feiertages "Mariä Empfängnis" gilt am 8. Dezember ein Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen. Die Polizei bittet um frühzeitige Planung.

Anläßlich des Feiertages „Mariä Empfängnis“ besteht am Donnerstag, 8. Dezember von 0 Uhr bis 22 Uhr in Österreich ein Fahrverbot für Lkw über 7,5 t. Von 22 Uhr bis 23 Uhr bestehen keine Einschränkungen. Danach schließt das Nachtfahrverbot für Tirol von 23 bis 05 Uhr an. Betroffene Lkw dürfen somit erst ab Freitag, 09. Dezember, 05 Uhr, wieder nach Tirol fahren.

Um eine Überlastung der grenznahen Parkplätze in Deutschland, hier insbesondere auf der A 93 Rosenheim-Kufstein zu vermeiden, werden Speditionen und Lkw-Fahrer um entsprechende Disposition und frühzeitiges Anfahren von Parkplätzen gebeten.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser