Lkw-Reifen richtet hohen Schaden an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reichertsheim - Ein Lkw-Reifen, der sich von einem Lkw gelöst hatte, sorgte für hohen Sachschaden und massive Verkehrsbehinderungen.

Die Ursache für den Verkehrsunfall, der sich gestern gegen 16.35 Uhr auf der B 12 bei Ramsau ereignete, ist etwas ungewöhnlich.

Ein 52-jähriger Berufskraftfahrer war mit seinem Sattelzug von Mühldorf in Richtung Haag unterwegs. Auf Höhe der Einfahrt Ramsau löste sich bei einer Geschwindigkeit von ca. 60 km/h der linke äußere Zwillingsreifen von der Antriebsachse, rollte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem in Richtung Mühldorf fahrenden Fiat Ducato.

Durch die Anprallwucht wurde der Reifen wieder zurück geschleudert und beschädigte den Auflieger eines weiteren in Richtung München fahrenden Sattelzuges.

Der 37-jährige Fahrer des Fiat Ducato wurde durch den Aufprall leicht verletzt (HWS und Prellungen), am Fahrzeug wurde die Front total eingedrückt, Schaden hier rund 15.000 Euro.

Beim zweiten Sattelzug wurde die rechte Seite aufgerissen, Schaden rund 10.000 Euro, der Fahrer blieb unverletzt.

Am glimpflichsten kam der Unfallverursacher davon. Nach Montage des Ersatzreifens konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen, Schaden hier rund 50 Euro.

Warum sich der Reifen gelöst hat, ist dem Fahrer ein Rätsel. Nach eigenen Angaben hat er vor Fahrtbeginn eine „Abfahrtskontrolle“ durchgeführt und Reifen und Räder in Augenschein genommen. Auch technische Mängel scheiden aus.

Während der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung konnte der Berufsverkehr immer nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. In diesen zwei Stunden kam es immer wieder zu kilometerlangen Stauungen in beiden Richtungen. Die Verkehrsregelung wurde an der Unfallstelle durch die Freiw. Feuerwehr Ramsau übernommen.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser