Sattelzug kippt auf A93 über Mittelleitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Oberaudorf - Ein Sattelzug kam am Montag um 10.50 Uhr aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug kippte über die Mittelleitplanke der A93 und lag auf beiden Fahrbahnen.

Die Ladung bestand aus 24 Tonnen Mineralwasser in Glasflaschen. Der 55-jährige Fahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus in Rosenheim verbracht. Nach erster Vollsperre in beiden Fahrrichtungen konnte nach erster Reinigung der Fahrbahnen der Verkehr in Richtung Kufstein auf zwei Fahrspuren und in Richtung Rosenheim auf einer Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Zur Bergung und Absicherung waren die Feuerwehren Oberaudorf und Kiefersfelden und das THW Rosenheim im Einsatz. Die Ladung des Lkw musste von Hand umgeladen werden. Die Bergung und Fahrbahnreinigung dauerte bis 17 Uhr.

In Richtung Rosenheim staute sich der Verkehr bis zum Grenzübergang zurück.

Pressemitteilung Verkehrspolizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser