Junge Männer schlagen sich blutig

Lohkirchen - Ein unschönes Ende nahm eine private Feier in der Nacht zum Sonntag. Ein 19-Jähriger musste nach einer handgfreiflichen Auseinandersetzung ins Krankenhaus.

Auf einer privaten Feier im Gemeindegebiet Lohkirchen gerieten am Sonntag, gegen 2.30 Uhr zwei Streithähne aneinander. Ein 19-jähriger Mann aus Mettenheim trug eine Platzwunde davon, die im Krankenhaus behandelt werden musste.

Die polizeilichen Ermittlungen richten sich gegen einen 21-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Heldenstein.

Der Hintergrund des Streites ist bislang noch nicht bekannt, evtl. war auch eine Glasflasche im Spiel. Zeugen können sich mit der Polizei Mühldorf in Verbindung setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser