Mit „mächtiger Fahne“ unterwegs

Rosenheim - Am Freitag kontrollierte die Polizei einen 25-jährigen Studenten mit seinem Fahrrad, welcher ungewöhnliches Gepäck mit sich führte.

Nicht die Beleuchtung seines Drahtesels und auch nicht der Alkohol waren bei einer Polizei-Kontrolle das Problem, sondern eine ca. 3,50 m hohe Werbefahne einer Rosenheimer Firma, die der junge Mann für alle weithin sichtbar in seinem Gepäckträger stecken hatte.

Der „Fähnrich“ brachte seine Beute schließlich wieder an seinen ursprünglichen Bestimmungsort zurück. Dennoch erwartet den Mann nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser