Randale mit Pflastersteinen in der Mainacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Drei Jugendliche benahmen sich in der Freinacht gehörig daneben. Sie bauten eine Baustellenabsperrung um und warfen mit Pflastersteinen.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 1. Mai, haben Jugendliche in Maitenbeth randaliert. In der Haager Straße entfernten die Burschen eine Baustellenabsperrung und trugen sie zum Kirchplatz. Außerdem wurden mehrere Straßenpflastersteine in die Baugrube in der Haager Straße geworfen, wodurch möglicherweise dort verlegte Glasfaserkabel beschädigt wurden.

Das Ganze fällt nicht unter den Rahmen der Freinachtsbräuche, sondern ist ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr. Die Jugendlichen erwartet nun eine Strafanzeige.

Radio Charivari

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser