Polizei sucht Zeugen zur Täterbeschreibung

Einbruch in Maithenbether Tankstelle - Täter flüchtig

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen ein oder mehrere Personen in eine Tankstelle in Maitenbeth ein und brachen dort mehrere Spielautomaten auf. Da die Täter noch flüchtig sind sucht die Polizei nun Zeugen.

In der Nacht auf Donnerstag, 4. Februar, drangen ein oder mehrere Einbrecher in eine Tankstelle ein. Im dazugehörigen Gastbereich brachen sie Spielautomaten auf und entwendeten schließlich noch Zigaretten. Zeugen, die Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Durch gewaltsames Aufhebeln einer Tür gelangten der oder die Einbrecher in der Zeit zwischen Mittwochabend, 22 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6 Uhr, in die Geschäftsräume der Tankstelle im Thal in Maitenbeth.

Im Gaststättenbereich der Tankstelle „knackten“ die Täter zwei Geldspielautomaten und entwendeten daraus Bargeld in vierstelliger Höhe. Mit dieser Beute und zahlreichen Zigaretten aus dem Tankstellen-Shop verließen die Einbrecher dann den Tatort.

Zeugen, die in der Tatnacht im Bereich der Tankstelle verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer (0861) 98730 oder der Polizeistation Haag unter der Telefonnummer (08072) 91820 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayer Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser