131 Autos zu schnell

Maitenbeth - Im Rahmen von Verkehrskontrollen auf der B12 wurden 131 Verkehrssünder entdeckt. Doch in nur sechs Fällen kommt es zu einer Bußgeldanzeige.

Eine Geschwindigkeitsmessung wurde am gestrigen Donnerstag nachmittags auf der B 12 bei Thal bzw. Straßmaier durchgeführt.

Von den 1481 in Richtung München gemessenen Fahrzeugen waren insgesamt 131 zu schnell im dortigen Ortsbereich unterwegs. Allerdings lagen die Überschreitungen mit 125 Fällen überwiegend im noch verwarnbaren Bereich und nur in sechs Fällen wird eine Bußgeldanzeige erstattet.

Der Schnellste fuhr mit 77 km/h und damit um 27 km/h zu schnell. Auf den Fahrer kommt daher ein Bußgeldbescheid in Höhe von 125 € und 1 Punkt in Flensburg zu.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser