Crash auf der B12

Glück gehabt: Trotz Unfall keine Verletzten

Maitenbeth - Man muss auch mal Glück haben: Obwohl beim Abbiegen zwei Fahrzeuge auf der B12 bei Maitenbeth zusammenkrachten, kamen die beiden Fahrer glimpflich davon. 

Zu dem Zusammenstoß zweier Autos kam es am gestrigen Dienstagabend. Ein 65-jähriger Mercedesfahrer wollte vom Stannerweg aus nach links in die B 12 in Richtung München einfahren. Dabei übersah er einen auf der B 12 in derselben Richtung fahrenden BMW und stieß mit diesem zusammen.

Dabei entstand an den beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 7600 Euro. Ob an einem dritten Fahrzeug, welches über auf der Straße liegende Fahrzeugteile der Unfallfahrzeuge fuhr, ebenfalls Schaden entstand, ist noch nicht bekannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Pressemitteilung Polizei Haag

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser