Maler (38) bei Sturz von Staffelei verletzt

Maitenbeth - Sein Beruf ist einem 38-jährigen Maler jetzt zum Verhängnis geworden. Er stürzte bei Arbeiten von der Leiter und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Erhebliche Verletzungen zog sich am gestrigen Dienstagvormittag ein 38-jähriger Maler zu, der im Obergeschoss eines Rohbaus im Grieslweg mit Absandungsarbeiten beschäftigt war. Zu diesem Zweck stand er auf einer Aluminiumstaffelei, von der er versehentlich herunterfiel und auf den Boden stürzte. Er zog sich dabei eine Kopfplatzwunde sowie eine Verletzung am Fuß zu und wurde vom BRK ins Krankenhaus eingeliefert. Zur Bergung des Verletzten mußte die Feuerwehr gerufen werden, da in dem Haus noch kein Treppenabgang vorhanden war.

Pressemitteilung Polizeistation Haag

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser