Tank plötzlich leer: 500 Liter Diesel abgezapft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Während der Fahrer sich ein wenig ausruhte, machten sich Unbekannte über seinen Lkw her und pumpten den gesamten Tank leer. Doch der Fahrer hatte Glück im Unglück.

Am Dienstag, den 4. Februar, rief der Fahrer eines slowenischen Sattelzuges bei der Dienststelle in Haag an und meldete, dass sein Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig wäre.

Grund: während er seine Ruhepause einlegte, hatten unbekannte Täter an seinem abgestellten Sattelzug den gesamten Kraftstoff (500 Liter) abgezapft.

Aber der Fahrer hatte Glück im Unglück, da er seinen Sattelzug an der AGIP-Tankstelle abgestellt hatte. So konnte er schnell wieder auftanken und seine Fahrt fortsetzen.

Der Schaden beträgt rund 650 Euro. Da die Tankstelle nicht Videoüberwacht wird, gibt es keine Tatverdächtigen.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser