Transitfahrer übersieht Ford - Crash auf B12

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Kurz nicht aufgepasst und schon war es passiert: Als ein Ford-Fahrer die B12 überqueren wollte, übersah er einen Toyota. Es krachte ziemlich heftig:

Einen auf der B12 fahrenden, vorfahrtsberechtigten Toyota hat am Montagmorgen ein 56-jähriger Ford-Transit-Fahrer aus Maitenbeth übersehen, als er von der Kreisstraße MÜ43 aus die Kreuzung bei Straßmaier in nördlicher Richtung überqueren wollte.

Im Kreuzungsbereich kam es daher zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei an diesen ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro entstand. Der 43-jährige Toyota-Fahrer aus dem Gemeindebereich Rattenkirchen hatte nach dem Unfall Kopfschmerzen und begibt sich deshalb selber in ambulante ärztliche Behandlung.

Pressemeldung PST Haag

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser