Maithenbeth: Mit Auto überschlagen

Maithenbeth - Zu einem Verkehrsunfall mit zum Glück relativ glimpflichen Folgen kam es am Mittwochvormittag auf der Kreisstraße Mü 46 im Großhaager Forst.

Dort war eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus München in Richtung Albaching unterwegs gewesen. Im Auslauf einer Rechtskurve geriet sie ins Schleudern und über die Gegenfahrbahn an die ca. 1,5 m hohe Böschung. Dort stieß sie gegen zwei Waldbäume.

Der erste dünnere Baum brach dabei ab, am zweiten, einer ca. einen halben Meter dicken Fichte, prallte das Fahrzeug dann ab, überschlug sich und kam neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen.

Die Fahrerin konnte von anderen Verkehrsteilnehmern aus ihrem Fahrzeug befreit werden und wurde anschließend vom BRK mit leichteren Verletzungen ins Ebersberger Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug selbst entstand Totalschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

Pressebericht PST Haag

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser