Tödlicher Balkonsturz: Hintergründe unklar

+

Waldkraiburg - Ein 30-jähriger Burghauser ist bei einem Sturz vom Balkon einer Wohnung im siebten Stock in Waldkraiburg ums Leben gekommen. Die Hintergründe sind derzeit noch unklar.

Die Polizei wurde am 30.12.2010 gegen 23.15 Uhr darüber informiert, dass eine Person vom Balkon einer Wohnung im siebten Stock in der Erzgebirgstrasse in Waldkraiburg gefallen sei. Bei Eintreffen der Rettungskräfte konnte der 30-jährige Burghauser schwer verletzt auf der mit Schnee bedeckten Grasfläche des Anwesens aufgefunden werden. Trotz sofortiger notärztlicher Behandlung verstarb der Burghauser wenig später im Krankenhaus Mühldorf an seinen Verletzungen.

Warum der Mann vom Balkon der Wohnung eines Bekannten stürzte, ist derzeit noch nicht bekannt. Nach bisherigen Erkenntnissen wird von einem Unfallgeschehen ausgegangen, für ein Fremdverschulden liegen keine Hinweise vor. Die Ermittlungen zur Ursache hat die Kripo Mühldorf übernommen. Ob der Verstorbene alkoholisiert war, wird derzeit untersucht.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser