Qualm in Imbissbude

Marktl am Inn - Die Freiwillige Feuerwehr musste am Mittwochmorgen zu einem Imbisswagen fahren. Ein Hitzestau in einem Pizzaofen führte zum Alarm. 

Am Mittwoch, 18. Juli, gegen 6.45 Uhr, fing in einem Imbisswagen, der auf einem Supermarktparkplatz abgestellt ist, wegen eines Hitzestaus unter einem Pizzaofen eine Resopalplatte an zu schmoren und zu qualmen.

Der versperrte Imbisswagen wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Marktl aufgebrochen und das Glutnest abgelöscht. Es entstand relativ geringer Schaden in Höhe von ungefähr 250 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser