Kopfhörer auf: 13-Jährige von Auto erfasst

Marktl am Inn - Wohl etwas zu unbekümmert betrat eine 13-Jährige die Schulstraße. Eine 51-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr abbremsen.

Am Dienstag, den 22. Mai, gegen 07.10 Uhr, trat eine 13-jährige Schülerin aus Marktl ohne in dem Moment auf den Verkehr zu achten von einem Fußweg/Treppe, der von der Peracher Straße kommt, auf die Schulstraße. Zudem hörte sie mittels Kopfhörer Musik.

Eine in diesem Augenblick auf der Schulstraße ortseinwärts fahrende 51-jährige Pkw-Lenkerin aus Perach konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen oder ausweichen und erfasste die Schülerin mit der rechten Fahrzeugfront. Bei dem Zusammenstoß wurde die 13-Jährige leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in die Kreisklinik nach Burghausen. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 2000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser