An der A94 bei Marktl 

Autofahrer (59) will wenden und stößt mit zwei Autos zusammen

+

Marktl - Am Donnerstagabend übersah ein 59-jähriger Töginger bei einem Umkehrmanöver über die Gegenfahrbahn einen 32-jährigen Kirchdorfer und prallte mit diesem zusammen

Am 13. September befuhr ein 59-Jähriger aus Töging gegen 21.40 Uhr mit seinem Skoda die B20 von Burghausen kommend in Richtung Marktl und wollte auf die A94 in Fahrtrichtung München auffahren

Da die Autobahnauffahrt aufgrund eines anderen Verkehrsunfalles durch die Feuerwehr Marktlberg gesperrt war und sich der 59-Jährige bereits auf dem Abbiegestreifen befand, wollte er über die Gegenfahrbahn wenden. 

Dabei übersah er den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Audi eines 32-Jährigen aus Kirchdorf am Inn und es kam zum Zusammenstoß, wobei sich der 32jährige leicht verletzte

An den Autos entstand ein Sachschaden von etwa 9.500 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser