Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuer in Maschinenhalle

+

Oberaudorf - Ein Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens in Behamgrub, Gemeinde Oberaudorf, ist am Mittwoch im Landkreis Rosenheim in Brand geraten.

Das landwirtschaftliche Anwesen befindet sich an der Deutschen Alpenstraße (Kreisstraße RO 52) zur Auffahrt zum Sudelfeldgebiet. Gegen 8.35 Uhr wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim telefonisch darüber verständigt, dass in einer Maschinenhalle in Behamgrub in einer Größe von etwa 30 mal 10 Meter ein Brand ausgebrochen ist.

Kurz darauf trafen die Feuerwehren aus Oberaudorf und den benachbarten Ortschaften, sowie aus dem Nachbarland Tirol der Ortschaft Niederndorf und der Stadt Kufstein am Brandort ein. Zwischenzeitlich stand jedoch die Lagerhalle im Vollbrand. Die Feuerwehrkräfte konnten nicht mehr verhindern, dass die Halle vollständig abbrannte, aber sie konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude und andere Gebäudeteile abwenden. Insgesamt waren etwa 100 Feuerwehrkräfte am Einsatzort.

Verletzt wurde niemand. In der Maschinenhalle verbrannten der Pkw des Geschädigten, einem 55-jährigen Landwirt, sowie der Traktor, Gerätschaften für die Waldarbeit und mehrere Anhänger. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro.

Die Kripo Rosenheim hat die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen. Erkenntnisse darüber sind noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Kommentare