Sprayer: Mehr als 1200 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim/Prien – Am frühen Montagmorgen haben vermutlich mehrere Vandalen an den Bahnhöfen in Rosenheim und Prien ihr Unwesen getrieben.

In den frühen Morgenstunden wurden in Rosenheim ein Hochspannungskasten, ein Trafokasten sowie ein Brückenpfeiler auf einer Gesamtfläche von 12 Quadratmeter mit Farbe besprüht. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

In Prien sind das Display eines Fahrausweisautomaten und ein Technikerhäusschen mit Farbe bemalt worden. Das Display wurde derart beschmiert, das dadurch die Nutzung des Automaten erheblich beeinträchtigt ist. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 700 Euro.

Nach ersten Erkenntnissen müssen die Täter sowohl in Rosenheim als auch in Prien bei ihrer Tatausführung gestört worden sein. Die nicht fertig gestellten Besprühungen und die noch nassen Farben lassen darauf schließen. Die Bundespolizei in Rosenheim hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Hinweise zur Aufklärung der Taten nimmt die Bundespolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 / 8026-2102 entgegen.

Pressebericht Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Polizei

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser