Mehrere Körperverletzungen in Rosenheim

Rosenheim - In der Rosenheimer Innenstadt kam es am Wochenende gleich zu einer Reihe von Körperverletzungen. Glücklicherweise wurde keiner der Streithähne schwerer verletzt.

Am Samstag gegen 4.15 Uhr wurde ein 39-jähriger Kolbermoorer im Bereich der Ruedorfferstraße gleichzeitig von zwei bisher unbekannten Männern ohne Grund geschlagen. Er erlitt dadurch eine Schwellung im Gesicht. Die beiden Männer konnte der 39-Jährige nicht beschreiben.

Gegen 17.45 Uhr wurde ein 21-jähriger Rosenheimer auf dem Mangfalldamm Höhe der Klepperstraße von insgesamt drei Personen geschlagen. Zwei Täter sind dem 21-Jährigen bekannt. Es handelt sich um einen 23-jährigen und um einen 31-jährigen Rosenheimer. Der dritte Täter konnte bisher noch nicht ermittelt werden.

Am Sonntag, gegen 1.15 Uhr schlug ein 25-jähriger Rosenheimer mit seiner Faust auf das Auge eines 30-jährigen Rosenheimers. Dieser erlitt dadurch eine Schwellung am Auge. Die Körperverletzung geschah in einer Lokalität am Salzstadel in Rosenheim.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser