Autos aufgebrochen und nach Geld gesucht

Rosenheim/Schloßberg - Seit Montag werden im Stadtgebiet Rosenheim und am Schloßberg immer wieder Autos aufgebrochen. Der oder die Täter haben es vor allem auf Bargeld abgesehen.

Seit Montag, 14. Juli, wurden in Rosenheim und in Stephanskirchen/Schloßberg insgesamt drei Pkw aufgebrochen. Bei einem Fahrzeug handelt es sich um einen im Aicher-Park abgestellten Abschlepper. Der dabei verursachte Schaden ist um ein vielfaches höher als das daraus entwendete Bargeld. Auf bislang ungeklärte Art und Weise gelangte ein Täter in zwei weitere Fahrzeuge, welche in der Erlenau und am Schloßberg geparkt waren. Auch hier hatte es der Täter auf Bargeld abgesehen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Rosenheim unter der 08031/200-2200 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser