Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Mehring - Ein Auffahrunfall ist nicht genug. Noch dazu kam, dass in eben diesen Unfall kurze Zeit später ein Motorradfahrer krachte. Zwei Beteiligte wurden dabei verletzt.

Am Donnerstag, 26. Juni, gegen 16.15 Uhr, musste ein Autofahrer auf der Staatsstraße 2108, verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah ein nachfahrender Autofahrer und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf.

Unmittelbar danach fuhr ein nachfolgender Motorradfahrer in die Unfallstelle. Der Fahrer des ersten Pkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Motorradfahrer erlitt mittelschwere Verletzungen. Der dritte Unfallbeteiligte blieb unverletzt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro. Aufgrund des Berufsverkehrs kam es kurzfristig zu Stauungen.

Zur Reinigung der Fahrbahn war die Feuerwehr Mehring vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser