Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Fußgänger tritt plötzlich auf Straße und wird von Auto erfasst - schwer verletzt

Mehring/Öd - Am frühen Montagmorgen fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Ford die Straße entlang, als plötzlich ein Mann zwischen geparkten Autos heraustrat. Der Fahrer übersah den Fußgänger und erfasste ihn mit seinem Wagen:

Am Montag den 22. Oktober, gegen 7 Uhr, befuhr ein 51-Jähriger aus Mehring mit einem Firmenfahrzeug Ford Transit die Fuggerstraße in südöstliche Richtung. Hierbei erfasste er einen 62-Jährigen aus Vilsbiburg, der plötzlich zwischen zwei geparkten Pkws auf die Straße heraustrat. Dabei verletzte sich der 62-jährige Mann schwer und wurde mit dem Rettungswagen in die Kreisklinik Altötting verbracht. 

An dem Firmenfahrzeug entstand kein Schaden. Die Freiwillige Feuerwehr Mehring war für die Sicherung der Unfallstelle sowie die Verkehrsleitung vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Andreas Gebert/dpa (Symbolbild)

Kommentare