Citroen schleudert gegen Leitplanke

+

Mehring - Wegen einer zu starken Bremsung kam eine 20-jährige Burghauserin ins Schleudern und rutschte nach links gegen eine Leitplanke und zurück auf die Fahrbahn.

Lesen Sie auch:

Am Montag, den 10. Dezember, um 16.20 Uhr, befuhr eine 20-jährige Burghauserin mit ihrem Citroen auf der Staatsstraße von Mehring in Richtung Burghausen. Auf Grund einer starken Bremsung geriet sie ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Pkw in die Leitplanke und rutschte zurück auf die Fahrbahn.

Hierbei touchierte der Pkw einen aus Burghausen kommenden VW, der von einem 53-jährigen Breuberger gelenkt wurde. Es entstand ein Gesamtschaden von 6.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser