Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Radfahrer

Junger Mann onaniert am Alzkanal vor Burghauserin

Mehring - Am Dienstagabend, 30. Juli, trat einer jungen Burghauserin am Alzkanal ein Exhibitionist entgegen.

Die Meldung im Wortlaut:

Auf einem Spaziergang unterwegs war am Dienstagabend gegen 20 Uhr eine Burghauserin auf dem Feldweg am Alzkanal zwischen Mehring und Lengthal. Ein junger Mann auf einem Fahrrad überholte sie, hielt wenig später an, suchte Blickkontakt zu der Frau und hantierte unter unzweifelhaften Verlautbarungen gleichzeitig deutlich sichtbar an seinem Geschlechtsteil. 

Die entrüstete Burghauserin ging zu ihrem Fahrzeug zurück und fuhr nach Hause. Den Vorfall meldete sie eine Stunde später, die Polizei Burghausen konnte den Fahrradfahrer nicht mehr auffinden. 

Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, schlank, kurze schwarze Haare, dunklerer Typ, trug knielange helle Hose und ein dunkles Tank-Top. 

Wem ist der Radfahrer noch aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizei Burghausen unter Tel. 08677/96910.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare