Unfall bei Stephanskirchen

Mercedes kracht in Toyota

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Stephanskirchen - Ein Rentner ist am Donnerstag mit seinem Mercedes auf die Gegenfahrbahn gekommen und stieß mit einem Toyota zusammen. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Am Donnerstag ereignete sich um 15.40 Uhr auf der Äußeren Salzburger Straße zwischen Waldering und Kragling ein Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen. Ein 79-jähriger Rentner aus Bad Aibling fuhr mit seinem Mercedes aus Prutting kommend in Richtung Rosenheim.

In einer leichten Rechtskurve hinter Waldering geriet der Mercedes-Fahrer aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte ungebremst mit einem entgegenkommenden 51-jährigen Vogtareuther, welcher mit einem Toyota von Rosenheim kommend nach Hause fuhr.

Die Ehefrau und Beifahrerin des Unfallverursachers wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt. Alle drei Fahrzeuginsassen kamen mit leichten Verletzungen ins Klinikum. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Die Unfallstrecke musste zeitweise komplett gesperrt werden. Die freiwillige Feuerwehr Stephanskirchen leitete den Verkehr durch Haidholzen um.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser